GästebuchKontaktImpressum
SV-Langsur

Aktuelles
Mitteilungen
Spielberichte
Veranstaltungen



User online: 1
Heute: 29
Gestern: 239
Gesamt: 691702

Fußball-Bundeliga Tickets jetzt bei viagogo
27.12.2016
SV Föhren - SG ZIL 3:2

Lange führte die SG ZIL gegen den Bezirksliga-Absteiger und musste sich am Ende dennoch mit 2:3 geschlagen geben.

Pascal Lochen bekam schon nach 6 Minuten vom Schiedsrichter nach seinem ersten Foulspiel die gelbe Karte. Kurz darauf machte er seinem Ärger über die überzogene Entscheidung Luft und schoss mit einem Aufsetzer aus ca. 20 Meter das 1:0 für seine Mannschaft (11.Min.). Danach entwickelte sich kein gutes, aber ein offenes Spiel, indem die Gastgeber zwei Mal gefährlich vors ZIL’ler Tor kamen. Beim zweiten Versuch war der Ball drin, als Thorsten Reuter einen Pass in die Schnittstelle der Abwehr erreichte und den Ball an Keeper Sebastian Junkes vorbeischob (28.Min.). Beide Teams kamen noch vor der Pause zu je einer weiteren Chance, doch es blieb vorerst beim 1:1.

Nach dem Wechsel erhöhte Lukas Görgen für die SG ZIL in der 48.Minute, als er vor dem rauslaufenden Keeper an den Ball kam und ihn über die Torlinie bugsierte. Die nächsten Minuten wurden ruppiger und viele Fouls unterbrachen das Spielgeschehen. Philipp Hensel wurde mit einem Ellenbogencheck im Zweikampf mit seinem Gegenspieler zu Boden gestreckt und musste ausgewechselt werden (das Foul blieb ungeahndet). Sein Fehlen machte sich im zentralen Mittelfeld nun bemerkbar, denn zum Ende der Partie wurde der SV Föhren besser. Doch klare Chancen waren bis zur Schlussviertelstunde nicht zu verzeichnen. Auch die SG ZIL kam nach der Führung nicht mehr zwingend vors gegnerische Tor. Die Gastgeber waren aber heute das glücklichere und effektivere Team. Zwei Chancen in den letzten 10 Minuten reichten, um die Partie zu drehen. In der 80.Minute fand ein Freistoß den Kopf von Nicolas Hayer, der zum Ausgleich traf. Thomas Wagner erhöhte nach einem Abstimmungsfehler in der ZIL’ler Hintermannschaft mit einem Fernschuss zum Siegtreffer (85.Minute).

In den Schlussminuten versuchte es die SG ZIL zwar nochmal mit der Brechstange, doch die einzige Gelegenheit zum verdienten Ausgleich vergab Kapitän Daniel Maes mit einem Schuss neben das Gehäuse.


AKTUELL

Hauptsponsoren



Premium-Partner


Sponsoren
 
marbrerie michelini

Getränke Kersch

Weingut Johannishof

Schreinerei
Jung & Krieger


Weingut Fürst

Weingut Bamberg

GHS
Druck- und Kopierlösungen

voRWEggehen

Langsurer Landbrot

Copal