GästebuchKontaktImpressum
SV-Langsur

Aktuelles
Mitteilungen
Spielberichte
Veranstaltungen



User online: 2
Heute: 92
Gestern: 371
Gesamt: 693078

Fußball-Bundeliga Tickets jetzt bei viagogo
28.10.2016
AH Fisch - AH ZIL 0:9

AH ZIL feiert Kantersieg in Fisch


(sp) Wer beendet die Saison schon gerne mit einer Niederlage? Keiner!

So kam die Anfrage aus dem Dorf Fisch, ob wir gegen deren wieder auferstandene AH ein Spiel noch in diesem Jahr austragen wollten nicht ungelegen. Dadurch hatten wir die Chance die unglückliche Niederlage im bis dahin letzten Saisonspiel gegen Sirzenich auszumerzen. Bereits zwei Stunden nach der Spielanfrage hatten wir einen 15 Mann Kader zusammen - Rekord!

Da sich der Kader durch zwei nachträgliche Zusagen auf 17 Mann aufblähte täuschte Andy Hensel vor sich erkältet zu haben und Stefan Konrath und Sebastian Peck kamen einer Nichtberücksichtigung durch vorsätzlich zugefügte Verletzungen zuvor.

Zum Spiel: Ein gut gelaunter ZIL-Trupp traf auf der idyllisch gelegen Anlage mitten im Dorf ein und beobachtete ein Phänomen: Kaum war das Flutlicht angeknipst, fanden sich auf dem zuvor menschenleeren Areal 30 Ureinwohner ein, um das Treiben auf dem Fußballplatz zu beobachten.

Dass das Spiel von der jungen Schiedsrichterin Christine Kaiser geleitet werden sollte, hob die Stimmung und unser Zerberus Tom "zu Null" Grundhöfer überredete die junge Unparteiische spontan seine leuchtgelbe Pfeife zu benutzen.

Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt:
Bereits in der 1. Minute verspürt "der Lange" Andy Koster einen Schmerz in der Zunge (Durst?) und dann in der rechten Wade und lässt sich auswechseln, um sich an beiden Schmerzquellen behandeln zu lassen. Währenddessen kommt es zum üblichen Vorgeplänkel mit ein paar nicht genutzten Chancen der Fische. Doch unsere Abwehr-Teletubbies Brunsi, Diefi, Fusi und Schwenki stabilisierten sich und mit Hilfe unserer Doppelsechs, Lemmo und Carsten wurden jetzt die ersten Angriffe auf unsere vier variablen Spitzen eingeleitet - richtig, wir haben im 4-2-4 System gespielt!
Dem Chronisten wurde nun schwindlig, es fielen nämlich in der Folgezeit einige Tore, deren Entstehung man unmöglich im Kopf behalten konnte.

Deswegen zitieren wir den Liveticker:
1:0 Frank Henter präzise rechts unten, nach schnellem Antritt (6. Minute)
2:0 RW7 flankt von rechts, Malle Kolitor trifft in den Winkel (8.)
3:0 RW7 schneller als alle anderen (10.)
4:0 "Neon" Görres trägt sich in die Torschützenliste ein (18.)
Dann zwei Riesen-Einschusschancen für die Hausherren, aber erstens muss man den Ball und zweitens das Tor treffen....
5:0 Henter schnürt seinen Doppelpack (24.)

Dann die Pause, zweites Bier für Koster.

Nach der Pause gehen die nächsten 30 Minuten so weiter:
6:0 RW7 nachdem er zwei Minuten vorher frei vor dem Tor verzogen hatte (38.)
7:0 Paddy Faller nachdem er zwei Minuten vorher aus 5 cm vergeigt hatte (45.)
8:0 Dreierpack! Henter mit der Pike (49.)
Dann ein akrobatischer Flugkopfball Äffschi Bruuuuuns an den Pfosten (49.)
9:0 RW7 stoppt mit der Brust, rennt sechs Schritte und vollendet volley (55.)

Da wir den Gastgebern eine zweistellige Niederlage ersparen wollten schalteten wir für die verbleibenden 5 Minuten einen Gang zurück und verwalteten unseren Vorsprung bis zum Abpfiff.
Die unaufgeregt und umsichtig pfeifende Schiedsrichterin hatte keine Mühe mit der Spielleitung und erhielt anschließend Lob von allen Seiten.

Auch nach dem Spiel zeigten sich die Fischer als gute Gastgeber, es gab lecker Wurst "für umsonst" und bei einigen Kisten Stubbi ließen wir das Spiel nochmal Paroli laufen.
Den absoluten Kracher des Abends aber brachte Bruuuunsi, der mit einer Wurst eine "Schwertschluckernummer" darbrachte....

Alles in allem also ein toller Fußballabend, ein toller Saisonabschluss und gegen Fisch wird das nicht das letzte Spiel gewesen sein!

Für die AH ZIL brillierten:
Carsten Bauer, Andreas Bruns, Jürgen Diefenbach, Paddy Faller, Cornel Fusenig, Sascha Görres, Tom Grundhöfer, Frank Henter, Frank Jakoby, Andreas Koster, Christop Lemke, Kalle Molitor, Andreas Schwenk und RW7 Rainer Weber


AKTUELL

Hauptsponsoren



Premium-Partner


Sponsoren
 
marbrerie michelini

Getränke Kersch

Weingut Johannishof

Schreinerei
Jung & Krieger


Weingut Fürst

Weingut Bamberg

GHS
Druck- und Kopierlösungen

voRWEggehen

Langsurer Landbrot

Copal