GästebuchKontaktImpressum
SV-Langsur

Jugendabteilung
A-Junioren (Herz)
B-Junioren (Gerhardt)
C-Junioren (Bonn/Kleinbauer)
D-I-Junioren (Hinz/Schmaus)
D-II-Junioren (Weber/Faller)
E-Junioren (Scheuer/Schiffels)
F-Junioren (Lieberz/Jahnke)
Bambinis I (Ott/Weber)



User online: 1
Heute: 28
Gestern: 239
Gesamt: 691701

Fußball-Bundeliga Tickets jetzt bei viagogo

C-Junioren 2013/14  Kreismeisterstaffel
Ergebnisse/Tabelle (hier klicken)

 

Trainer/Betreuer  
Michael Bonn Jürgen Kleinbauer
Hohler Weg 14  
Schauinsland 21
54298 Igel
54298 Igel
Telefon 06501-946039 Telefon 06501-13608
Mobil 0171-8633292
Mobil: 0151-12114088

 

Trainingszeiten in Igel  
Montags 17:30 bis 19:00 Uhr
Freitags 17:30 bis 19:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

Erfolgreiche C-Jugend

Unsere C-Jugend hat die Qualifikationsrunde hervorragend gemeistert. Die Jungs von Michael Bonn und Jürgen Kleinbauer belegten den zweiten Tabellenplatz.

Kurzinterview mit Michael und Jürgen

ZIL: Das erste Spiel gegen Ehrang wurde knapp verloren; im zweiten Spiel nur ein Unentschieden gegen Waldweiler. Was war die Ursache?
M u J: Beim Spiel gegen Ehrang (leider auch Pokalwertung) war die erste Halbzeit geprägt von der körperliche Überlegenheit und der deutlich besseren Spielflächennutzung des Gastgebers (Halbzeit 2:0). In der zweiten Halbzeit haben wir in unser Spiel gefunden und konnten dieses dominieren. Leider hat es trotz verschiedener Möglichkeiten nicht mehr für ein Unentschieden gereicht (Endstand 2:1).

Unser erstes Heimspiel (gegen Waldweiler) hätten wir in der ersten Halbzeit durch diverse 100%ige Torchancen schon entscheiden können; leider ist aber zu dem Zeitpunkt nur der Halbstand zum 1:0 gelungen. Drei Torschüssen auf unser Tor (alle über dem Keeper und unter der Latte) hielt unseren Gegner immer in Führung. Zum Ende des Spieles konnten wir, etwas glücklich aber hochverdient, ausgleichen (Endstand 3:3).

ZIL: Ihr seid jetzt (vorerst) Tabellenführer. Seit dem dritten Spieltag habt ihr alle Spiele deutlich gewonnen. Wie sieht euer Saisonziel aus?
M u J:
Tabellenführer waren wir nur, weil Ehrang weniger Spiele hatte als wir. Mit der Schlusstabelle der Hinrunde sind wir auf dem 2ten Tabellenplatz, wodurch wir die Quallirunde zur Bezirksliga erreicht haben (beginnt in der nächsten Woche).

ZIL: Wie ziehen die Jungs im Training mit?
M u J: Unsere Trainingsbeteiligung ist unglaublich hoch, gemessen bei über 95%. Schulisch oder gesundheitlich bedingt, fehlt schon mal der ein oder andere, jedoch sind wir meistens im Vorfeld darüber informiert.


ZIL:
Was gibt es noch zu verbessern?
M u J: Wenn diese Frage in Richtung des fußballerischen Könnens unserer Jungs geht -> da haben wir noch viel Arbeit! Die Leistungsdichte ist leider nicht gegeben, wodurch Trainingsansätze sehr unterschiedliche Schwierigkeitsgrade haben müssen.

ZIL: Welche Ziele verfolgt ihr mit der C-Jugend und wie wollt ihr das angehen?
M u J:
Unsere Mannschaft ist fußballerisch verbesserungsbedürftig ABER der Mannschaftsgeist und der Siegeswille ist beeindruckend. In der Rückrunde hoffen wir mithalten zu können!
Mit drei 2001er Spielern und einer generellen körperlichen Unterlegenheit in allen Spielen, sind die kommenden Aufgaben sehr schwer zu beurteilen.
Konsequentes Training und die Hoffnung auf körperlich Entwicklungsschübe bei einzelnen Spielern lassen uns mit Freude und Zuversicht die kommenden Aufgaben angehen!

ZIL: Was wünscht ihr euch von eurer Mannschaft?
M u J:
Unsere Mannschaft ist so wie sie ist, super OK!


ZIL: Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg

 

 

 

 

 

 

 

AKTUELL

Hauptsponsoren



Premium-Partner


Sponsoren
 
marbrerie michelini

Getränke Kersch

Weingut Johannishof

Schreinerei
Jung & Krieger


Weingut Fürst

Weingut Bamberg

GHS
Druck- und Kopierlösungen

voRWEggehen

Langsurer Landbrot

Copal